Am Grünen Brink

Neben Wallnau ist der Grüne Brink DER Vogel-Hotspot auf Fehmarn.

Genau 8000 Goldregenpfeifer (oder 3000). Sichelstrandläufer, Kampfläufer, Trauerenten, Rothalstaucher, Gartenrotschwanz und sehr viele mehr.

Im Schilf waren die Rufe der Bartnelke zu hören. Außerdem haben wir sehr nette Menschen getroffen. Zunächst eine hilfsbereite Gebietsbetreuerin, dann meinen alten Kumpel Wulf vom Randecker Maar und zum Schluss 2 nette Ornis aus Mühlheim.

Und wieder super Wetter 😊

3 Gedanken zu „Am Grünen Brink“

  1. Lieber Dirk, schöne Beobachtungen habt ihr machen können! Schade, dass nächstes Jahr keine Fahrt nach Fehmarn geplant ist! Aber eine Nachfrage haben wir. Die Bartnelke kennen wir als Gartenpflanze. Auch eine Vogelart?
    Liebe Grüße, Irmgard und Winfried

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.