Andalusien 31. Aug.- 07. Sep. 2019

Nestos

Andalusien-letzte Rast vor Afrika

An der südspanischen Atlantikküste reihen sich diverse Feuchtgebiete aneinander.
Tausende Limikolen, Enten und andere Wasservögel rasten hier. Der Durchzug von Greifen und anderen Großvögeln an der Meerenge von Gibraltar ist im September auf dem Höhepunkt. Unter den Standvögeln kann man Provencegrasmücke, Haussegler, Blauelster und andere Besonderheiten entdecken…

…Unser 4 Sterne Hotel liegt direkt am Atlantik. Von der Terrasse aus kann man die über dem Meer nach Süden ziehenden Vögel beobachten. Hinter dem Sandstrand erstrecken sich dichte Gebüsche, in denen unter Anderen viele mediterrane Grasmücken Zuhause sind…

Leistungen:
Flug nach Jerez
Transfer zum Hotel
7 Übernachtungen mit Halbpension
Alle Fahrten zu den Beobachtungsgebieten
Fachkundiger Reiseleiter
Transfer zum Flughafen
Rückflug

Preise:
Pro Person im Doppelzimmer: 1400,- €
Einzelzimmerzuschlag: 120,- €

Noch Fragen?
Einfach anrufen:
0171/14 21 630