Im Hochgebirge unterwegs

Aufgrund von Konditionsschwäche und anderer körperlicher Gebrechen haben wir heute die Seilbahn genutzt.

Vom ersten Gipfel aus waren Alpendohlen zu sehen. Ansonsten war die Vogelwelt doch eher spärlich vertreten. Weiter unten flogen dann einige Bergpieper, Bluthänflinge und ein Birkenzeisig rum. Ich war schon fast enttäuscht wegen der wenigen Vögel, als 3 Gänsegeier über uns kreisten. Eine neue Deutschlandart für mich 🙂

Die beeindruckende Vielfalt Blumen und Blüten ist ein Kapitel für sich.

Ein Gedanke zu „Im Hochgebirge unterwegs“

  1. Hallo Dirk,
    vielen Dank für die sehr schönen Landschaftsfotos.
    Ich wusste nicht, dass die Alpenrosen (Almenrausch) schon blühen.
    Waren die 3 GG jetzt ein Beweis, der zunehmenden Klimaerwärmung oder ihre Vorfreude auf geschwächte Bielefelder? Hihi.
    Ich wünsche dir und deinen Mitwanderern, noch trockenes Wetter,
    sehr schöne Momente in der Natur und viele Vogelarten.
    Dein Günther aus MUC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.